Ballistol Spray 50 ml


Angel-, Jagd- und Schießsport.MetallBALLISTOL wird vielfältig eingesetzt in der Maschinen- und Werkzeugherstellung, beider Fertigung von Präzisionsgeräten und Waagen. BALLISTOL bildet einen alkalischenSchutzfilm auf Metallen, neutralisiert Handschweiß und andere saure rostförderndeRückstände und schützt somit vor Korrosion. Aufgrund seiner niedrigen Oberflächenspannungund enormen Kriechfähigkeit erreicht BALLISTOL auch die engsten Winkelund feinsten Risse im Metall. Ideal zur Pflege von Präzisions- und Messgeräten, Waagenund Feinteilen.LederBALLISTOL schützt glattes Leder effektiv gegen Austrocknen, Wasser, Fäulnis undandere Schäden. Reste von Gerbsäuren im Leder werden neutralisiert. Trockenes Lederwird wieder weich und elastisch, mit seidenmattem Glanz. Helles Leder kann nachdunkeln.Der typische Eigengeruch von BALLISTOL verfliegt in kürzester Zeit. Das Lederfettet nicht nach.HolzBALLISTOL schützt, konserviert und regeneriert Naturholz. Es vertieft die Maserung,schützt gegen Feuchtigkeit und Fäulnis sowie Insektenbefall. Ideal auch zur Pflegeantiker Möbel.KunststoffBALLISTOL pflegt und schützt ölbeständige Kunststoffe, hält sie elastisch und schütztvor Austrocknung und Versprödung. Verhindert das Anfrieren von Türgummis bei Kraftfahrzeugen.Kunststoffoberflächen glänzen wieder wie neu, ohne nachzufetten.Haut und FellBALLISTOL ist hautverträglich und völlig unbedenklich bei versehentlicher Einnahme. BeiTieren zur Reinigung des Fells, der äußeren Ohrmuschel, von Schweif, Mähne und Hufe.WaffenpflegeBALLISTOL schützt vor Rost, schmiert, reinigt und entfernt Pulverrückstände, Blei-,Kupfer- und Tombakablagerungen. Kriecht in feinste Risse und löst alte Verschmutzungenund Harze ungeeigneter Öle. Neutralisiert Verbrennungsrückstände. Auch zurReinigung, Pflege und Konservierung von Schaftholz und Lederriemen.UmweltschutzDie wirksamen Bestandteile in BALLISTOL sind natürlicher Herkunft bzw. kommen auchin der Natur vor. Sein Basisöl ist medizinisch reines Weißöl. BALLISTOL ist alterungsbeständigund verharzt auch nach Jahren nicht. Alle Bestandteile von BALLISTOL sindbiologisch abbaubar und unschädlich für unsere Umwelt!BALLISTOL für tausend und mehr Zwecke!BALLISTOL kann aufgrund seiner Zusammensetzung nicht verharzen und ist durch diepharmazeutisch reinen Bestandteile auch für produktberührende Teile in der Lebensmittelindustriezugelassen. BALLISTOL wurde dermatologisch mit Sehr Gut getestet.BALLISTOL gibt es als 50 ml Fläschchen, 500 ml Dose, in Großgebinden bis 200 Liter undals Spray in der 50 ml,100 ml, 200 ml und 400 ml Dose. Der PUMPSPRAYER fasst 250 mlund erlaubt Kosten sparendes Versprühen im Großeinsatz. Der Punktöler dient zurpunktuellen und sparsamen Aufbringung von BALLISTOL.BALLISTOL das besondere Öl für Umweltbewusste!Ungeschlagen in seiner Vielseitigkeit

Top-Angebote

Ballistol 21450, Mehrfarbig, 50 ml

Ballistol 21450, Mehrfarbig, 50 ml
  • BALLISTOL wird in Deutschland seit über vier Generationen hergestellt und weltweit vertrieben.
  • Ursprünglich als Waffenöl für das kaiserliche Heer entwickelt, wurde es bald ein geschätztes Hausmittel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

BALLISTOL Spray 50 ml Spray

BALLISTOL Spray 50 ml Spray
  • PZN-03836756
  • 50 ml Spray
  • freiverkäuflich
Preise ggf. etwas verzögert

Top-Angebote

Ballistol Universalöl Spray, 400 ml

Ballistol Universalöl Spray, 400 ml
  • BALLISTOL wird in Deutschland seit über vier Generationen hergestellt und weltweit vertrieben.
  • Ursprünglich als Waffenöl für das kaiserliche Heer entwickelt, wurde es bald ein geschätztes Hausmittel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.
-4%

Ballistol Körperpflege Wellness-Öl Romantic Rose 100 ml, 26680

Ballistol Körperpflege Wellness-Öl Romantic Rose 100 ml, 26680
  • Die natürlichen Pflanzenöle und ätherischen Öle des Ballistol Wellness Körperpflegeöls bewirkt Entspannung und Pflege.
Bei Amazon kaufen!12,00 € 12,54 €
Preise ggf. etwas verzögert

Ballistol Spray 50 ml weitere Infos:

  • Inhalt: 0.05 l
  • Einheit: l
  • Gewicht: 0.0600 kg

Kommentare

Schreibe einen Kommentar